Tropische Konvektionszellen über Westafrika

<<<   voriges Bild zurück zur Bildauswahl nächstes Bild   >>>
Auf der Vorderseite des Gewitters entstehen durch bodennah nach vorne verdrängte Luftmassen ständig neue Konvektionszellen

Auf der Vorderseite des Gewitters entstehen durch bodennah nach vorne verdrängte Luftmassen ständig neue Konvektionszellen. Durch die hohe Instabilität schießen einzelne schmale Zellen aus der Wolkenbasis in die Höhe.