Top-Wetter.de Startseite voriges Bild zurück zur Bildauswahl nächstes Bild
Bild Nr. 410

Bild Nr. 410

Die Konvektionsbewölkung mit Schauern und Gewittern am Nachmittag ist typisch für das in tropischen Breiten liegende bolivianische Hochland. Besonders häufig regnet es von Oktober bis März, wenn der Einfallswinkel der Sonne besonders steil ist und viel Energie pro Fläche auf den Erdboden fällt (Beispiel: Santa Cruz, Bolivien). In den höchsten Regionen oberhalb etwa 5000 Metern fällt sogar Schnee, darunter meist Regen und teilweise Graupel. Extreme Schwankungen zwischen Tag- und Nachttemperaturen sind ebenfalls typisch für diese Region.

Foto: © Dipl. Met. Björn Beyer, Top-Wetter.de  | Bildnutzungshinweise