Top-Wetter.de Startseite voriges Bild zurück zur Bildauswahl nächstes Bild
Bild Nr. 418

Bild Nr. 418

Gleich mehrere meteorologisch interessante Erscheinungen sind auf diesem Bild zu erkennen: Bei den beiden großen Wolkenmassen in Vordergrund handelt es sich um künstliche Industriecumuli. Während die Wasserdampfsäulen zunächst mit leicht östlichen Winden Richtung Westen "gekippt" werden , schwenken sie ab einem bestimmten Niveau schlagartig gen Osten und breiten sich flächenhaft aus. Die Ursache hierfür ist eine Absinkinversion in rund 2 Kilometer Höhe, die sich unter schwachem Zwischenhocheinfluss gebildet hat. Die stark wechselnde Windrichtung nennt man Windscherung. Am rechten Ende der vorderen Abgasfahne fällt sogar leichter Niederschlag aus, der jedoch schon nach kurzen Fallweg verdunstet und den Boden nicht erreicht. So etwas wird virga genannt.

Foto: © Christian Neuhaus, Top-Wetter.de  | Bildnutzungshinweise