Top-Wetter.de Startseite voriges Bild zurück zur Bildauswahl nächstes Bild
Bild Nr. 042

Bild Nr. 042

Einige Minuten später beginnt die Wolke bereits zu vereisen. Das ist daran zu erkennen, daß die Wolke nicht mehr die typische Blumenkohlstruktur einer vornehmlich aus Wassertröpfchen bestehenden Cumuluswolke hat, sondern die oberen Bereiche faserig zerfließen.
Übrigens gehört die graue Wolkenschicht am Oberrand des Bildes zu einer älteren Cumulonimbuswolke, die bereits den Höhepunkt ihrer Entwicklung überschritten hat und sich nur noch ausregnet.

Foto: © Dipl. Met. Björn Beyer, Top-Wetter.de  | > Bildnutzungshinweise
" width="1" height="1" border="0" alt="">