Top-Wetter.de Startseite voriges Bild zurück zur Bildauswahl nächstes Bild
Bild Nr. 212

Bild Nr. 212

Bei einem hohen Dunstanteil in den unteren Luftschichten wird das direkte Sonnenlicht bereits vor Sonnenuntergang so stark gefiltert, dass man die Sonnenscheibe mit dem bloßen Auge betrachten kann. Wenn man die Sonnenscheibe auf dem obigen Bild genau betrachtet, dann erkennt man im ost-südöstlichen Sektor sogar einen markanten Sonnenfleck. Die Anzahl der Sonnenflecken auf der Sonnenscheibe unterliegt im wesentlichen einem 11-jährigen Zyklus auf, wobei eine hohe Anzahl auf eine Phase großer Sonnenaktivität hinweist.

Foto: © Dipl. Met. Björn Beyer, Top-Wetter.de  | Bildnutzungshinweise